Entspannt reiten, aber wie?

Möchten Sie endlich wieder einen entspannten Ritt genießen?

Dann herzlichen Glückwunsch, dass Sie die Seite Mutscheck für Reiter besuchen! Hier bekommen Sie eine Idee, wie Sie lernen. entspannt und angstfrei zu reiten.

Denn der erste Schritt, diesem Ziel näher zu kommen, ist sich einzugestehen, dass man manchmal Angst hat.

Nur wenn man sich das tut, kann man seine Emotionen akzeptieren und damit verändern. Dann wird der Weg frei, sich trotz Angst aktiv zu entspannen.

Also legen Sie los!

Je entspannter Sie sind, desto entspannter ist auch Ihr Pferd. Es merkt sofort, in welcher Verfassung Sie sind. Ob es ein schöner Ritt wird oder ob es nach dem lauernden Feind im Gebüsch schauen müssen, weil Sie auf einen Säbelzahntiger warten.

Sind Sie auf dem Pferd manchmal verspannter als Sie wollen? 
Dann testen Sie sich mit dem Mutcheck  für Reiter.
Machen Sie den Mutcheck für Reiter!

Testen Sie mal, in welcher Verfassung Sie sind.

Klicken Sie auf den blauen Link. Dann gelangen Sie zum Mutcheck für Reiter.

Damit kommen Sie Ihren Reaktionsweisen auf die Spur. Wenn Sie die verändern können, schaffen Sie es später, auf dem Pferd wieder durchzuatmen.

Dann können Sie endlich wieder entspannt reiten!

Wenn Sie eher immer wenig Zeit haben, können Sie hier abkürzen:

Hier geht es zu den kürzeren 5 Tests für entspanntes reiten (auf den blauen Link klicken).

Über die Wahrnehmung können wir uns auf die Fähigkeiten konzentrieren, die eine Entspannung auf dem Pferd unterstützen.

Auf der Seite Reitclever.de finden Sie passende Kurse, die Ihnen ermöglichen, Ihre Grenzen zu überwinden. Sie lernen mit speziell auf Reiter zugeschnittenen Techniken, sich zu entspannen und lockerer zu werden.

Vielleicht interessiert es Sie auch, wie Sie insgesamt ein besserer Reiter werden können. Reiter sein meint mehr als eine gute Figur auf dem Pferd zu sein. Das was man heute unter „Horsemanship“ versteht ist eine Lebensauffassung: es geht darum, das Pferd in seiner Persönlichkeit als Ganzes wahrzunehmen und den Umgang mit dem Pferd tiergerecht zu gestalten.

Wenn Sie sich immer schon mal gefragt haben, was sie außerhalb der Reitbahn für sich und Ihr Pferd tun können, sind Sie hier richtig.

Dann können Sie mit dem Programm „besser reiten leicht gemacht“ alle motorischen und mentalen Fähigkeiten trainieren, die Sie insgesamt besser reiten lassen.

Und Sie werden sehen, dass sich Ihre innere Ruhe verbessert. Je ruhiger Sie sind, desto eher können Sie auf dem Pferd reagieren und Takt und Tempo bestimmen.

Das 21 Tage Programm

Wenn Sie sich immer schon mal gefragt haben, was sie außerhalb der Reitbahn für sich und Ihr Pferd tun können, sind Sie hier richtig.

Dann können Sie sich zu dem kostenlosen E-Mail Programm anmelden:

Hier klicken

Täglich durchgeführt, trainieren Sie mit dem Programm „besser reiten leicht gemacht“ motorische und mentale Fähigkeiten, die Sie besser reiten lassen.

Wenn Sie das Thema spannend finden, können Sie sich auch über die aktuellen Kurse und neue Themen informieren lassen.

Wenn Sie an unserem Newsletter interessiert sind, dann können Sie sich hier unter dem blauen Link eintragen!

Hier anmelden

Falls Sie auch Lust haben, Ihre körperlichen Fähigkeiten fürs Reiten zu verbessern: Schauen Sie hier beim Fitnesscheck für Reiter.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre mentalen Fähigkeiten ein wenig Öl gebrauchen können, um besser zu funktionieren, gucken Sie sich auf der Seite Mentalcheck für Reiter um.

Viel Spaß mit dem Mutscheck für Reiter und einen allzeit entspannten Ritt wünscht

Corinna von ReitClever!